Lese-Statistik November 2017

 
Guten Vormittag, liebe Lesesüchtigen

Auch in diesem Monat hat es ein wenig länger gedauert, meine Lese-Statistik zu tippen und dies, ohne wirklich viel gelesen zu haben, aber einfach darum, weil meine Wochen gerade so vollbepackt sind, weshalb ich mich soooo sehr auf meinen ersten freien Tag seit langem, den 24.12.17 freue (und natürlich auch noch, weil dann die Weihnachtstage beginnen und ich endlich wieder ein wenig zur Ruhe kommen kann) :-).  

Alltag und Planung für 2018:
Ich jammere jedes Jahr im November und Dezember, aber in diesem Jahr scheint es mir besonders schlimm zu sein. Ich habe mich schlecht eingeteilt und arbeite gerade wirklich zu viel. Schon im nächsten Jahr will ich dies aber ändern. Ich habe fest vor, alle zwei Wochen einen Tag einzulegen, an dem ich ausser dem Schreibkram (Mails, Rechnungen, Vorbereiten von Unterrichtslektionen), dem Haushalt und meinem täglichen Üben nichts zu tun habe und einen Tag im Monat will ich mir komplett frei nehmen. Das klingt vielleicht nach wenig, würde dann aber schon mehr als das Doppelte an Freitagen bedeuten, die ich im Jahr 2017 hatte und da ich nun langsam aber sicher auch ein paar Jährchen mehr auf den Schultern habe, muss ich zwangsläufig reduzieren und das passt dann gut damit zusammen, dass ich spätestens am Juli komplett freischaffend sein werde, weil mein Studium dann definitiv vorbei ist.

Kleine Freuden:
Wie ihr vielleicht HIER gesehen habt, war mein Geburtstag im November ein echtes Highlight. Begonnen hat er mit zwei Auftritten meines Trios am Polyball in Zürich und weiter ging es mit langem Ausschlafen, viel Schnee, Besuch von lieben Menschen und perfekt auf mich abgestimmten Geschenken, Gesprächen und viel gemeinsamer Zeit mit dem Liebsten.
Auch habe ich in den letzten Novembertagen wieder viel gelesen und jetzt im Dezember ein Buch begonnen, welches einfach ein absoluter Traum ist und welches viele meiner Lieblingsmenschen zu Weihnachten bekommen werden :-)

Weihnachtsvorbereitungen:
Ich habe es tatsächlich geschafft, bereits zu backen. Aus meinen Backversuchen sind Spitzbuben resultiert und dann noch ein paar Kekse, die wir bei den Konzerten des Trios ans Publikum verteilen. Ausserdem habe ich fast alle Weihnachtsgeschenke zusammen (oder zumindest bereits im Kopf und muss alles nur noch organisieren) und eine Silvesterparty mit mehrgängigem Menue, das ich kochen werde, ist auch in Planung. Ansonsten werde ich die Zeit zwischen den Jahren vor allem mit meinen Lieben verbringen, viel lesen, Filme schauen, entspannen und meine Energiereserven für das kommende Jahr auftanken.

Und nun noch meine gelesenen Bücher im November 2017 (ein Klick aufs Bild führt zur Verlagsseite):
https://www.randomhouse.de/Buch/Die-Schattenschwester/Lucinda-Riley/Goldmann/e472359.rhd
https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Herbstleuchten/Debbie-Macomber/Blanvalet-Taschenbuch/e496085.rhd
https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Wintersterne/Isabelle-Broom/Diana/e497069.rhd
https://www.carlsen.de/taschenbuch/arkadien-reihe-2-arkadien-brennt/17353

Meine Rezensionen im Überblick: 


Und hier noch alle Zahlen auf einen Blick:
Gelesene Bücher: 4
In die Leseeule: 4 Franken
Gelesene Seiten: 1927
Durchschnittliche Seitenzahl pro Tag: 64.23 Seiten
SuB am Monatsbeginn: 166
Aktueller SuB: 167
Differenz: +1

Kommentare:

  1. Hallo Livia, :)
    jetzt hast du mich aber neugierig gemacht, welches Buch du als absoluten Traum bezeichnest und das du verschenken möchtest. :)

    Ach, wäre das schön, wenn ich schon alle Ideen für Weihnachtsgeschenke im Kopf hätte. Bei einigen lieben Menschen ist das wirklich unglaublich schwierig. Aber ich hoffe und denke, das kommt noch. :)

    Gebacken habe ich auch noch nicht, aber ich habe geplant, das ganz bald zu machen. :) Das gehört einfach dazu.

    Ich wünsche dir einen schönen Dezember und hoffe, dass du dann an den Weihnachtstagen und Silvester richtig abschalten und entspannen kannst, um dann erholt ins neue Jahr zu starten. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Grüß dich Livia,

    ich finde es einen tollen Vorsatz, dass du dir vornimmst mehr freie Tage zu haben. Zur Ruhe kommen zu können ist wirklich sehr wichtig :)

    Schön, dass du einen tollen Geburtstag verbringen konntest und viel Zeit für deine Lieben hattest. Ich werde gleich einmal ein paar Rezensionen von dir nachlesen, ich bin im November irgendwie unsagbar blogfaul gewesen -.-'

    Liebe Grüße und ich hoffe du findest dieses Wochenende ein wenig Zeit zum Reservern auftanken :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen